Kreis-Medienzentrum
Ludwigsburg

  Logo KMZ

 

 

Infos und Tipps vom KMZ

 

Wir haben hier für Sie eine Liste mit allen Filmen zum
Thema Nikolaus und Weihnachen erstellt:

KMZ-Weihnachtsmedienliste

-------------------------------------------------------------------

NEU!

Liebe Lehrkräfte,

die schnelle Entwicklung in der schulischen Medien– und Technikwelt wirft für Sie
sicherlich oft Fragen und Probleme auf, die wir gerne mit Ihnen „angehen“ möchten.

Mit neuer Leitung des Kreis-Medienzentrums und einem vergrößerten Team an
pädagogischen Mitarbeitern können wir nun einige neue Ideen für Sie umsetzen und
haben die Möglichkeit Sie individueller bei Ihrer Medienarbeit zu unterstützen.
Zukünftig wird es im Kreis-Medienzentrum Ludwigsburg den „KMZ-Treffpunkt“ zu unterschiedlichen Themenbereichen geben. An diesen „Infonachmittagen“ können Sie
mit Ihrer Fragestellung zu uns kommen und sich gemeinsam mit unseren Experten
mit einem aktuellen Themenkomplex auseinandersetzen.

Die jeweiligen Termine und Themen werden frühzeitig auf unserer Homepage
und im Newsletter bekannt gegeben.

Gerne können Sie uns auch per E-Mail
(kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de)
Themenvorschläge zukommen lassen.

Beginnen werden wir den KMZ-Treffpunkt mit „iSpeak“, der iPad Sprechstunde, die in diesem Schulhalbjahr, ab Dezember an jedem ersten Donnerstag im Monat, stattfinden wird. (Weitere Informationen finden Sie im unten stehenden Text.)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, Ihre Fragen, Ihre Anregungen und auf eine gute Zusammenarbeit.

Ihr Team vom KMZ Ludwigsburg

..............................................................................................

KMZ-Treffpunkt - iSpeak

iSpeak – die iPad Sprechstunde im KMZ

Brandneu bieten wir in diesem Schulhalbjahr an jedem 1. Schul-Donnerstagnachmittag
im Monat eine offene iPad Sprechstunde an. Kommen kann jeder, der Fragen oder
Probleme hat, Tipps braucht oder einfach ausprobieren will – natürlich alles rund um
das Thema iPads in der Schule.

Wer zum Beispiel folgende Fragen im Kopf hat, kann sich von unserem
Angebot angesprochen fühlen:

„Wie geht so ein iPad überhaupt an und wie kann ich ein Foto machen?“

„Alle reden von Apps, was ist das überhaupt?“

„Welche App passt zu meinem Unterricht? Ich würde gerne einfach mal rumprobieren – bevor ich Geld ausgebe.“

„Ich habe ein eigenes iPad. Wie kann ich das im Unterricht einsetzen?“

„Wir als Schule überlegen, ob wir iPads anschaffen. Erste Tipps wären toll.“

„Wir haben Projekttage. Wie können iPads eingesetzt werden?“

iSpeak findet immer von 13.30 – 16 Uhr im KMZ Ludwigsburg statt.
Damit wir uns vorbereiten können und
auch der entsprechende Ansprechpartner und das entsprechende Material zur Verfügung
stehen, freuen wir uns über eine Mail an
kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de.
Bitte melden Sie sich an und beschreiben Sie grob Ihre Fragestellung.

Hier die ersten iSpeak Termine:

Donnerstag, 01.12.2016, 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag, 12.01.2017, 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag, 02.02.2017, 13:30 - 16:00 Uhr

........................................................................................................

iPad – Workshops im Dezember 2016

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 14:30 – 17:00 Uhr
Ort: Kreis-Medienzentrum Ludwigsburg, Hindenburgstr. 40, 71638 Ludwigsburg

Workshop 1:
Achterbahn durch die Schule – Trickfilme erstellen mit dem iPad
(Silvia Falkenmayer)

iPads eignen sich sehr gut für die schnelle, unkomplizierte Erstellung von kurzen Filmen in der Schule. In diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf der Trickfilmtechnik Pixilation, bei der Gegenstände und Personen in Einzelbildschaltung animiert werden. So können zum Beispiel Menschen wie auf Schienen durch Räume gleiten oder wie Käfer eine Wand empor klettern.
Dieser Workshop eignet sich für LehrerInnen aller Schularten.

Workshop 2:
iPads im Fach Deutsch (Melanie Dreyer, Julia Schober)
Im Workshop wird vorgestellt wie das iPad im Fach Deutsch bzw. Sprache eingesetzt werden kann. Es kann sowohl den Schreib- und Leselernprozess begleiten als auch beim kreativen Umgang mit Sprache eingesetzt werden.
Alle Ideen können ausprobiert und für den eigenen Unterricht erprobt und angepasst werden.
Die Fortbildung ist vor allem für LehrerInnen an Grundschulen und an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren gedacht. Gerne können auch KollegInnen, die in den Orientierungsstufen der weiterführenden Schulen unterrichten, teilnehmen.

Anmeldungen bis 08. Dezember 2016 bitte per Mail
(kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de), telefonisch (07141/144-2249) oder per Fax (07141/144-2191) mit Angabe des gewünschten Workshops.

......................................................................................................

iPad – Workshops im Januar 2017

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:30 – 17:00 Uhr
Ort: Kreis-Medienzentrum Ludwigsburg, Hindenburgstr. 40, 71638 Ludwigsburg

Workshop 1:
iPads – die Schweizer Taschenmesser im Unterricht
(Isabelle Schindler, Julia Schober, Melanie Dreyer)


An diesem besonderen Fortbildungsnachmittag, den wir nun bereits zum zweiten Mal anbieten, haben LehrerInnen aller Schularten die Möglichkeit praxisnah auszuprobieren, wie iPads im Unterricht eingesetzt werden können.
Geeignet ist dieser Nachmittag vor allem für KollegInnen, die schon Erfahrungen im Umgang mit dem iPad mitbringen.
Nach einer kurzen gemeinsamen Einführung wählt jeder aus sieben Einsatzmöglichkeiten des iPads zwei bis drei aus. Ziel ist es, diese umfassend kennenzulernen, so dass die entsprechende App danach im eigenen Unterricht eingesetzt werden kann.
Während der Arbeit stehen wir Ihnen beratend zu Seite und unterstützen bei Fragen, auch zur Umsetzung im Unterricht.

Kennenlernen können Sie die Arbeit mit folgenden Apps
iMovie – die kostenlose Apple-App zum kreativen Arbeiten mit Fotos und Film
Comic Life - die App zum Erstellen von Comics
Book Writer – die App zum Erstellen von eigenen ebooks
Garageband – die App zum Musik machen mit dem iPad
iMotion – die App zum Drehen von Trickfilmen
Arbeit mit QR – Codes im Unterricht – Erstellen von QR-Codes für den eigenen Unterricht
Bildbearbeitung mit dem iPad - Fotos kreativ bearbeiten

Workshop 2:
iPads in der Schule – die technischen Aspekte
(Steffen Schober, Softwareingenieur)

Diese Fortbildung richtet sich an Personen, die sich über die technischen Aspekte beim Einsatz von iPads in der Schule informieren möchten.
Themen sind: Anschaffung von Geräten und Zubehör, WLAN in der Schule, Verwaltung von iPads mit dem Apple Configurator 2, Integration der iPads in das Schulnetz, aktuelle Entwicklungen von Apple zur Arbeit mit iPads in der Schule.

Anmeldungen bis 09. Januar 2017 bitte per Mail (kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de), telefonisch (07141/144-2249) oder per Fax (07141/144-2191) mit Angabe des gewünschten Workshops.

.........................................................................................................

Hier finden Sie Informationen zu unseren pädagogischen Mitarbeitern

.....................................................................................................

"Wie gehe ich mit den Leitperspektiven um?"

MOOCS - Lehrkräftefortbildung online

Hier finden Sie ein Fortbildungsangebot des Kultusministeriums Baden-Württemberg zu den Leitperspektiven der Bildungspläne 2016. Sie können sich auf der Homepage direkt für einen Kurs registrieren.

Weitere Infos und Materialien zum Thema
"Leitperspektiven in Baden-Württemberg" auf der Homepage des LMZ

Die Medienbeispiele wurden von den zuständigen Fachkommissionen der Medienbegutachtung gesichtet und für den schulischen Einsatz empfohlen. Diese Medien erscheinen in der
SESAM-Medienrecherche mit dem orangefarbenen Daumensymbol.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Titel an allen Medienzentren verfügbar sind.

Die Medienzentren halten jedoch zu allen Leitperspektiven verschiedene Medien vor, die hier nicht abschließend dargestellt werden können. Lassen Sie sich doch einfach von Ihrem
Kreis-Medienzentrum über Alternativen beraten.

Medienliste zu den Leitperspektiven in der Grundschule

Medienliste zu den Leitperspektiven in der Sekundarstufe I

..............................................................................................

Information von Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt,
Jury Umweltzeichen und RAL gGmbH

Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel 2016“ für mehr Recyclingpapier

Unter dem Motto „Schulstart mit dem Blauen Engel“ läuft aktuell wieder die Recyclingpapier-Kampagne von Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, Jury Umweltzeichen und RAL gGmbH. Jedes Jahr werden rund 800.000 Tonnen Kopierpapier und über 200 Millionen Schulhefte verbraucht. Davon ist heute der größte Teil immer noch aus Frischfaserpapier. Die Botschaft an Verantwortliche in der Schulverwaltung, Lehrkräfte, Schüler und Eltern: Steigt auf umweltfreundliche Papierprodukte aus 100% Recyclingpapier um und schützt damit ganz einfach Wald, Wasser und Klima!.

Weiter Informationen erhalten Sie hier:

https://www.blauer-engel.de/schulstart

..............................................................................................

Jetzt im Medienverleih:

"Deutschkurs für Asylbewerber"
Foliensatz und Workbook (zur Ansicht
) - Mediennummer: 1292103
DVD - Rom und Workbook (zur Ansicht
) - Mediennummer: 6655371

Weitere Infos dazu: www.deutschkurs-asylbewerber.de

Zum Thema - Flüchtlinge, Asyl, Migration, Integration haben wir für Sie eine Liste
im PDF-Format mit unseren Medien für Sie zum Download bereit gestellt.

Medienliste Flüchtlinge

..............................................................................

Bildungsregion Landkreis-Ludwigsburg / Bildungsbüro

"Interkultureller Ordner - Interkulturelle Materialien"

Für wen sind die interkulturellen Materialien?
Sie sind  für alle Personen - insbesondere SozialarbeiterInnen, ErzieherInnen,
LehrerInnen, weitere Fachkräfte und Ehrenamtliche - die mit neu zugewanderten
jungen Menschen zusammenarbeiten und ihnen helfen, bei uns im Landkreis
anzukommen und Fuß zu fassen.

Auf der Seite des Bildungsbüros Ludwigsburg gelangen Sie zu den Anmeldebögen
in 17 Sprachen für:

- den Kindergarten
- die VKL-Klassen der Grundschule
- die VKL-Klassen der Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschule
- die VABO-Klassen der Beruflichen Schulen

..............................................................................

wegweiser-beruf

Jugendliche, Eltern, Pädagog/innen, Sozialarbeiter/innen,
Berater/innen und weitere Interessierte ...


...sind hier richtig, wenn es um das Thema Übergang Schule – Beruf geht. Aus rund 200 Angeboten im Landkreis Ludwigsburg können Sie die für sich passenden herausfiltern.

..............................................................................

Die Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände kooperiert
mit der Initiative:


"Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht"


Die Initiative "SCHAU HIN" ist ein Medienratgeber für Familien und informiert Eltern und Erziehende über aktuelle Entwicklungen der Medienwelt.Die Informationsmaterialien,
die bei der Initiative im Internet bestellt werden können, können auch für die Elternarbeit
z.B. in Kindertagesstätten genutzt werden.