Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte
des Landkreises Ludwigsburg

Zurück zur Übersicht

iPad Workshops

Do. 30.03.2017
Workshop 1:
iPads im Mathematikunterricht
(Melanie Dreyer, Julia Schober)

Im Workshop wird vorgestellt wie das iPad im Fach Mathematik eingesetzt werden kann. Es kann sowohl im Geometrieunterricht, als auch beim Erlernen und Üben der mathematischen Grundlagen verwendet werden.

Alle Ideen können ausprobiert und für den eigenen Unterricht erprobt und angepasst werden. Die Fortbildung ist vor allem für LehrerInnen an Grundschulen und an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren gedacht. Gerne können auch KollegInnen, die in den Orientierungsstufen der weiterführenden Schulen unterrichten, teilnehmen.


14:30 – 17:00 Uhr
Im Kreis-Medienzentrum Ludwigsburg

..............................................................................

Workshop 2:
iPads im Unterricht – für Einsteiger
(Isabelle Schindler)


In diesem Workshop werden konkrete Beispiele und Einsatzmöglichkeiten von iPads in der Schule aufgezeigt.
LehrerInnen aller Schularten können sich einen Überblick über verschiedene Anwendungsbeispiele verschaffen. Anhand konkreter Unterrichtsbeispiele und verschiedener Apps können unterschiedliche Anwendungen ausprobiert werden. Voraussetzungen sind erste grundlegende Erfahrungen im Umgang und Arbeiten mit dem iPad – gerne auch nur im privaten Bereich.
Für KollegInnen, die noch keinerlei Erfahrungen im Umgang mit dem iPad haben, bieten wir unseren iSpeak Nachmittag an. (ab Dezember 2016 immer am 1. Schul-Donnerstag im Monat)

Do. 30.03.2017
14:30 – 17:00 Uhr
Im Schulungsraum des Kreis-Medienzentrums Ludwigsburg

Anmeldungen bis 1 Woche vor dem Workshop bitte per Mail (kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de), telefonisch (07141/144-2249) oder per Fax (07141/144-2191) mit Angabe des gewünschten Workshops und Ihrer Schule.


....................................................................................................................................

Do. 22.06.2017
Workshop 1:

Das iPad als Schweizer Taschenmesser 2.0 -
der Klassiker mit neuen Inhalten

(Melanie Dreyer, Julia Schober)

Bei der Neuauflage des besonderen Fortbildungsnachmittags haben LehrerInnen aller Schularten die Möglichkeit praxisnah auszuprobieren, wie iPads im Unterricht eingesetzt werden können.
Geeignet ist dieser Nachmittag vor allem für KollegInnen, die schon Erfahrungen im Umgang mit dem iPad mitbringen.
Nach einer kurzen gemeinsamen Einführung wählt jeder aus zehn Einsatzmöglichkeiten des iPads zwei bis drei aus. Ziel ist es, diese umfassend kennenzulernen, so dass die entsprechende App danach im eigenen Unterricht eingesetzt werden kann.
Während der Arbeit stehen wir Ihnen beratend zu Seite und unterstützen bei Fragen, auch zur Umsetzung im Unterricht.

Kennenlernen können Sie die Arbeit in folgenden Bereichen:

Plickers und Socrative – Umfragen, Quiz erstellen und Feedback einholen mit dem iPad

Augmented Reality – eine moderne Präsentationsart durch die Verknüpfung von realer und virtueller Welt

Die Plattform Learningapps- Erstellen und Einsetzen von kleinen interaktiven Übungen

Geogebra- mathematische Zusammenhänge mit dem iPad erlebbar machen

Puppet Pals – digitales Erzählen von Geschichten und Zusammenhängen auf kreative Art

iMovie – die kostenlose Apple-App zum kreativen Arbeiten mit Fotos und Film

Comic Life - die App zum Erstellen von Comics

Book Writer – die App zum Erstellen von eigenen Ebooks

iMotion – die App zum Drehen von Trickfilmen

Arbeit mit QR – Codes im Unterricht – Erstellen von QR-Codes für den eigenen Unterricht

Einblicke in klassische Lernapps
- kennenlernen und ausprobieren verschiedener Apps von Verlagen und sonstigen Anbietern

14:30 – 17:00 Uhr
Im Schulungsraum des Kreis-Medienzentrums Ludwigsburg

...............................................

Workshop 2:
iPads in der Schule – die technischen Aspekte
(Steffen Schober, Softwareingenieur)

Diese Fortbildung richtet sich an Personen, die sich über die technischen Aspekte beim Einsatz von iPads in der Schule informieren möchten.
Themen sind: Anschaffung von Geräten und Zubehör, WLAN in der Schule, Verwaltung von iPads mit dem Apple Configurator 2, Integration der iPads in das Schulnetz, aktuelle Entwicklungen von Apple zur Arbeit mit iPads in der Schule.

Do. 22.06.2017
14:30 – 17:00 Uhr
Im Kreis-Medienzentrum Ludwigsburg

Anmeldungen bis 1. Woche vor den Workshops bitte per Mail (kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de), telefonisch (07141/144-2249) oder per Fax (07141/144-2191) mit Angabe des gewünschten Workshops und Ihrer Schule

....................................

NEU!

Liebe Lehrkräfte,

die schnelle Entwicklung in der schulischen Medien– und Technikwelt wirft für Sie sicherlich oft Fragen und Probleme auf, die wir gerne mit Ihnen „angehen“ möchten.

Mit neuer Leitung des Kreis-Medienzentrums und einem vergrößerten Team an pädagogischen Mitarbeitern können wir nun einige neue Ideen für Sie umsetzen und haben die Möglichkeit Sie individueller bei Ihrer Medienarbeit zu unterstützen. Zukünftig wird es im Kreis-Medienzentrum Ludwigsburg den „KMZ-Treffpunkt“ zu unterschiedlichen Themenbereichen geben. An diesen „Infonachmittagen“ können Sie mit Ihrer Fragestellung zu uns kommen und sich gemeinsam mit unseren Experten mit einem aktuellen Themenkomplex auseinandersetzen.

Die jeweiligen Termine und Themen werden frühzeitig auf unserer Homepage und im Newsletter
bekannt gegeben.

Gerne können Sie uns auch per E-Mail
(kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de)
Themenvorschläge zukommen lassen.

Beginnen werden wir den KMZ-Treffpunkt mit „iSpeak“, der iPad Sprechstunde, die in diesem Schulhalbjahr, ab Dezember an jedem ersten Donnerstag im Monat, stattfinden wird. (Weitere Informationen finden Sie im unten stehenden Text.)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, Ihre Fragen, Ihre Anregungen und auf eine gute Zusammenarbeit.

Ihr Team vom KMZ Ludwigsburg

------------------------------------------------------------------------------------------

KMZ-Treffpunkt - iSpeak

iSpeak – die iPad Sprechstunde im KMZ

Brandneu bieten wir in diesem Schulhalbjahr an jedem 1. Schul-Donnerstagnachmittag
im Monat eine offene iPad Sprechstunde an. Kommen kann jeder, der Fragen oder
Probleme hat, Tipps braucht oder einfach ausprobieren will – natürlich alles rund um
das Thema iPads in der Schule.

Wer zum Beispiel folgende Fragen im Kopf hat, kann sich von unserem
Angebot angesprochen fühlen:

„Wie geht so ein iPad überhaupt an und wie kann ich ein Foto machen?“

„Alle reden von Apps, was ist das überhaupt?“

„Welche App passt zu meinem Unterricht? Ich würde gerne einfach mal rumprobieren –
bevor ich Geld ausgebe.“

„Ich habe ein eigenes iPad. Wie kann ich das im Unterricht einsetzen?“

„Wir als Schule überlegen, ob wir iPads anschaffen. Erste Tipps wären toll.“

„Wir haben Projekttage. Wie können iPads eingesetzt werden?“

iSpeak findet immer am esten Donnerstag im Monat von 13.30 – 16 Uhr statt.
Damit wir uns vorbereiten können und
auch der entsprechende Ansprechpartner und das entsprechende Material zur Verfügung
stehen, freuen wir uns über eine Mail an
kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de.
Bitte melden Sie sich an und beschreiben Sie grob Ihre Fragestellung.